Liebe Rottmeister,
liebe Kümmerer,
liebe Alt-Chargierte,

am vergangenen Mittwoch haben die Hauptleute gemeinsam mit dem Festcomitee das Programm des diesjährigen Schützenfestes festgelegt. Über die anstehenden Neuerungen möchte ich Euch nachfolgend vorab informieren:

Sommerball zum Historischen Schützenfest

Ab diesem Jahr findet der Ball als „Sommerball zum Historischen Schützenfest“ am Samstag, den 02.06.2018 vor dem Einmarsch der Jungen Bürger statt. Einlass ist wie immer um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Auch hier wurde der Name geändert wie Ihr seht. Es spielt die bekannte Band „Steam“ unterstützt von einem DJ. Der Dresscode bleibt selbstverständlich festlich, wobei alle Gäste, inklusive Chargierte, in zivil kommen. Also keine Schärpen und Medaillen mehr. Durch die Terminverlegung entfällt auch die Proklamation beim Ball. Zusätzlich zum musikalischen Rahmen wird die Festhalle auch durch Lichteffekte und Dekoration in ein festliches Licht gerückt.

Das Essen am Ballabend wird vom Vornhäger Krug ausgerichtet, es wird im hinteren Bereich der Festhalle eine separate Zone zum Speisen geben, ausgestattet mit großen runden Tischen. Die feste Sitzordnung mit langen Tischen für jedes Rott wird aufgelöst, Plätze können natürlich trotzdem reserviert werden, aber so entsteht eine bunte Durchmischung der Gäste. Zusätzlich werden mehr Stehtische aufgestellt, so dass insgesamt eine lockere Aufteilung der Festhalle gewährleistet ist. All das hat natürlich auch seinen Preis: der Eintrittspreis steigt auf EUR 15,- pro Person. Karten können in Kürze an allen bekannten VVK-Stellen erworben werden. Die Schaumburger Nachrichten werden hierüber in Kürze berichten.

Mittwochabend

Für den Mittwochabend konnte ebenfalls die Band „Steam“ gewonnen werden. Abwechselnd mit Marco Kosse wird sie die Bühne vor der Sparkasse bespielen. Die Bühne vor dem Ratskeller ist wie immer der Blasmusik vorbehalten. Vor dem Einmarsch werden die Jungen Bürger, wie im letzten Jahr, im Landsberg’schen Hof feiern, da das Lusthaus noch nicht fertig gestellt ist. Bier- und Bratwurstbude werden vorhanden sein.

Schützen-Party mit Proklamation am Freitagabend

Durch die Verlegung des Balls auf den Samstag vor dem Fest, wäre der Freitagabend frei. Daher wird ab 18 Uhr auf der Nord-Empore der Festhalle eine Schützen-Party stattfinden. Hier sorgt zuerst die Kapelle der Jungen Bürger für Stimmung bis gegen 20.30 Uhr die Proklamation der Besten Schüsse stattfindet. Anschließend sorgt auch hier Marco Kosse für Musik. Der Eintritt zur Party wird EUR 5,- kosten. Über den Vorverkauf hierzu wird noch separat informiert.

Kinderfest beim Historischen Schützenfest

Zusätzlich zu den 3 Stadthäger Grundschulen konnte auch die Schule am Bürgerwald als Teilnehmer gewonnen werden. Da Inklusion in der heutigen Zeit immer ein Thema ist freuen wir uns 80-100 Kinder zusätzlich begrüßen zu dürfen.

Auch die Spiele in der Festhalle wurden überarbeitet und modernisiert. Es beteiligen sich neben der Feuerwehr auch weitere Institutionen an der Ausrichtung. Hierbei sei besonders der Schützenbund genannt, der mittlerweile das Schülerschießen als Lichtpunktschießen auf der Empore der Festhalle durchführt. Die Beteiligung am Schießen konnte dadurch von zuletzt 3 Teilnehmern beim herkömmlichen Schießen im Schützenhaus auf fast 80 Kinder gesteigert werden. Die Akzeptanz der Eltern für das Schießen ist enorm gewachsen und die vermutete Ablehnung bei Durchführung in der Festhalle ist ausgeblieben. Somit konnten wir schon innerhalb von 2 Jahren, das Kinderfest wieder zu einer echten Attraktion machen.

Schießen

Der Zeitrahmen für das Schießen im Schützenhaus wird am Donnerstag verlängert. Anmeldungen sind bis 18 Uhr möglich. Am Freitag ist die letzte Anmeldung bis 17 Uhr möglich. Der letzte Schuss fällt am Freitag um 18 Uhr. Danach wird ausgewertet, damit die Proklamation pünktlich stattfinden kann.

Soweit hoffe ich Euch nun auf einen aktuellen Stand gebracht zu haben und bitte Euch alle Neuerungen positiv zu begleiten und an Eure Rottgemeinschaften weiterzugeben.

Ich freue mich schon auf das bevorstehende Schützenfest!

Mit besten Grüßen!

Daniel Dehne